Headerbild
 
 

i-MiEV bei Pikes Peak Bergrennen

 

Big Challenge für das erste Großserien-E-Auto der Welt

 
Der Berg ruft im Bundesstaat Colorado: Am 8. Juli tritt die Mitsubishi Motors Corporation / MMC mit einem Prototypen des innovativen Mitsubishi i-MiEV beim legendären Bergrennen Pikes Peak in den USA an. Seit 1916 stürmen Rennautos dem Gipfel des 4.300 Meter hohen Berges entgegen und überwinden auf ihrer kurvigen Fahrt 1.500 Höhenmeter.
Standbild

Der i-MiEV Prototyp basiert auf dem ersten, seit Juli 2009 in Großserie gefertigten Elektromobil. Mittlerweile gehört das Mitsubishi innovative Electric Vehicle-Modell zum Straßenbild in Asien, Europa und Nordamerika. Andere Märkte folgen in naher Zukunft.

Der Prototyp für Pikes Peak greift auf die praxiserprobten Hochvolt-Elektronik-Komponenten sowie der Lithium Ionen-Batterie der Serienversion des i-MiEV zurück. Ziel ist es, die im Wettbewerb gesammelten Daten und Erfahrungen zu nutzen, um die Leistungsfähigkeit und Reichweite zukünftiger Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge von Mitsubishi weiter zu verbessern.

 

Entwicklungsingenieure von Mitsubishi Motors Corporation, sowie Spezialisten von Zulieferern von LiIon-Batterien, E-Motoren und E-Komponenten reisen extra zum Wettbewerb an. Der gemeinsame Vor-Ort-Einsatz soll die weitere Zusammenarbeit vertiefen und den Austausch von Technologien und Know-how verbessern. Ziel ist es, die Entwicklungskapazitäten für kommende Elektromobilitäts-Projekte von Mitsubishi (EV und PHEV) voranzubringen.

Hiroshi Masuoka wird den i-MiEV Prototyp für das Pikes Peak-Rennen steuern. Der Rallye erprobte Japaner ist eine echte Größe im Motorsport. Zweimal in Folge im Jahr 2002 und 2003 hat er die härteste Wüstenrallye der Welt gewonnen und insgesamt war er 21 Mal am Start der Rallye Dakar.

 

Beim legendären Pikes Peak-Rennen müssen Masuoka und der Mitsubishi i-MiEV-Prototyp auch klimatische Herausforderungen meistern: Luftdruck, Witterung und Temperatur ändern sich während des fast 20 Kilometer langen Gipfelsturms im Zeitraffer-Tempo.

 
Foto: Mitsubishi

Bewertung

Bewerten Sie den obigen Beitrag mit 1 ("gefällt mir nicht") bis 5 ("gefällt mir sehr gut") Sternen.
Um Missbrauch zu vermeiden, können Sie für jeden Artikel nur eine Bewertung innerhalb von 24 Stunden abgeben. Klicken Sie dazu bitte auf den entsprechenden Stern.
3 von 5 (Bewertungen: 449)
Kommentare:Kommentare:

Schreiben Sie einen Kommentar!

Bisher wurde kein Kommentar verfasst.
 
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt | Design by vision4video | Webmaster: Old-Style-Photographer | Login
© 2002 - 2014 by Donaumedia TV-Produktion GmbH