Headerbild
 
 

Shadowland

Shadowland
Schattentheater? Tanz? Das, was PILOBOLUS hier entwickelt hat, lässt sich in keine Schublade pressen. Bilder werden sowohl unmittelbar wie auch mittelbar erzeugt und der Betrachter taucht in die erzeugten Schattenwelten ein wie in eine Filmszene. Zwar nutzt die Kompanie Elemente des Balletts, doch mit Tanz im klassischen Sinne hat das, was die Künstler auf der Bühne zeigen, nur am Rande zu tun.

„Seit seinen frühesten Tagen gehört die Metamorphose zur pursten Pilobolus-Erfahrung. Wir sehen beides – Körperlichkeit und Illusion. Körper werden Bilder und ein Bild fließt in das nächste, poetisch, unerklärlich“, schrieb der Journalist Alistair MacCaulay in der „New York Times“ über PILOBOLUS. Und André Heller sagt über seine Zusammenarbeit mit Pilobolus für seine neueste Show Magnifico im Februar 2011: „Die poetischen Verwandlungsspiele von Pilobolus sind genial. Deshalb war diese Truppe auch der ideale Verbündete, um die Choreografien meiner Show Magnifico zu erarbeiten.“

Foto: Shadowland / John Kane

Termine:

Dienstag, 19.06.2012 bis Samstag, 23.06.2012

Veranstaltungsort:

Linz, Brucknerhaus



 
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt | Design by vision4video | Webmaster: Old-Style-Photographer | Login
© 2002 - 2014 by Donaumedia TV-Produktion GmbH